Fahrrad & Scootern Garten

Schön, wenn es auch mal nicht viel zu berichten gibt… :-)

aa P1430299

Heute war ein wirklich ruhiger, chilliger Samstag. Und das tut gut, nachdem die Woche so dramatisch angefangen hatte.

Damit meine ich nicht, dass es grundsätzlich doof ist, montags – nach 3,5 Wochen Urlaub – wieder arbeiten zu gehen 😉 . Nein Uncas hatte die Nacht von Sonntag auf Montag starke Schmerzen. Mitten in der Nacht entdeckte ich einen riesengroßen Abszess an seinem Hoden. Noch in der Nacht holte ich da eine gute halbe Tasse voll Eiter raus.

Da fing natürlich meine Arbeitswoche erstmal mit einem Tierarztbesuch an. (Was für ein Glück, dass mein Chef so großes Verständnis dafür hat, vor allem, wenn es um Schmerzen an empfindlichen Körperstellen geht 😉  )

Kurz und gut – Uncas hat alles überstanden. Und so konnten wir nun das Wochenende gut beginnen.

Kurzer Spaziergang mit allen Dreien. Danach jeweils eine Radtour bei angenehmen 17 Grad und leichtem Nieselregen jeweils mit den Langohren. Baden in der Erft inbegriffen.

Dann galt es, im Haushalt etwas klar Schiff zu machen. Und danach wuselten wir etwas im Garten herum.

Ein paar Bilder von den hübschen Rosen und natürlich meinen Jungs gibt es in der Galerie.

0 Kommentare zu “Schön, wenn es auch mal nicht viel zu berichten gibt… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.