Fahrrad & Scootern

Jipieh … unser Weihnachtsgeschenk ist da!

laurin vor scooter 20141205_142920

Wir haben es uns gegönnt. Nach vielen Recherchen und Verhandlungen konnten wir uns zu Weihnachten 😉  einen Scooter zulegen. Nicht das neueste Modell – aber immerhin!

Nach dem Zusammenschrauben gestern und einer Testfahrt im Garten (zu mehr reichte die Zeit nicht, denn ich musste nachmittags noch ins BĂŒro) haben wir ihn dann heute „richtig“ eingeweiht.

Mit Caps macht das richtig viel Spaß. Ich fĂŒhle mich sicherer als auf dem Fahrrad. Er ist einfach eine Rennsemmel, zieht leidenschaftlich gerne (und schnell) und hat einen mordsmĂ€ĂŸigen Spaß an der Sache.

Bewusst habe ich mir eine Strecke ausgesucht, die nicht so kurvig ist und vor allem, wo niemand unterwegs ist. (Besser ist besser ;-D )

Also – Caps war großartig. Wir ĂŒbten allerdings vorwiegend „laaaaangsam“ und „Halt“. Und halt heißt HALT. Ohne Wenn und Aber. Das fand er nicht so lustig, hat es aber dann eingesehen. DafĂŒr durfte er zur Belohnung nach schönem ruhigen auf der Stelle Verharren, dann auch wieder Gas geben.

selfiemithelm 20141205_142849

Schon auf dem Fahrrad war der Helm fĂŒr mich Pflicht. Nicht schick – aber: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste  😉

Mit Laurin ist die Sache anstrengender. Er zieht nicht wirklich. Da mĂŒssen nochmal helfende Menschen mit. Er hatte einen Megaspaß daran neben mir Rumzuhopsen und mir in die FĂŒĂŸe zu beißen. Von Voranlaufen nicht die Spur zu erkennen. **lach**

Von daher habe ich mich körperlich ziemlich ertĂŒchtigt und habe sicherlich mehr Energie verbraucht als das Rinchen. SĂŒĂŸ war er trotzdem. Und es hat riesen Spaß gemacht.

Und die jenigen, die uns von den HĂŒgeln aus beobachteten und hörten haben sicherlich gedacht „Die Tante da unten scheint ein Problem zu haben“ 😉

Auf der ersten Runde (mit dem MĂŒffjö) hörte man eigentlich nur „LAAAAANGSAM“ – laaaaaaaaangsam – laaaaaaagsam! Und auf der zweiten Runde (mit dem Rinchen) ein permanentes „LAAAUUUUUUF“ – laufen – zackzack – LAAAAUUUUF!!!!

Mein Fazit fĂŒr heute: Es war super super super toll! Hat irre Spaß gemacht. Und nun kann ich noch ein wenig Arbeiten, dann ist Chefe auch zufrieden 😉

0 Kommentare zu “Jipieh … unser Weihnachtsgeschenk ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.