Obedience

Sommerloch … und dabei sind alle anderen soooo fleißig…

Mannomann – wir sind voll im Sommerloch – oder so… 😉 Während alle anderen so unendlich viel schafften in den vergangenen Wochen, z.B.

  • Weltmeisterschaft im FCI-Obedience mit wahnsinnig tollen Leistungen. (Auf diesem Wege gratuliere ich nochmals allen – insbesondere aber unserer deutschen Mannschaft!!!!!)
  • Meine liebe Natalie, die mit ihrem Tucky so tolle Leistungen auf dem Championat hingelegt hat.
  • Alle die, die sich auf diverse Obedience-Verbandsmeisterschaften vorbereiten.
  • Meine UK-Obi-Freunde, die alle so fleißig für Shows trainieren und erfolgreich starten.

Und was machen wir? Hitzefrei, Kirschen ernten, abchillen und ein wenig wandern. (Dennoch wird diese Seite nicht in in Hiking-by-fun umbenannt, auch wenn es derzeit so scheint 😉 )

Pläne sind – zumindest im Kopf – bereits gemacht. Und nun bereiten wir uns mental auf unsere Vorhaben vor. 😉

Und bald gibt es keine Ausreden mehr.

  • Keine Kirschernte (wobei – die Pflaumen kommen auch bald 😉 )
  • Keine Hitze mehr.
  • Kein entzündeter Insektenstich mehr.
  • Und Laurins Kralle ist nun auch wieder belastbar. Der arme Bub hat schon arg Schmerzen gehabt.

Aber nun wollen wir bald wieder anfangen.

Schließlich hat gerade Caps noch vor 10 Tagen so genial bewiesen, dass er so Vieles noch auf dem Kasten hat. Sowohl die FCI-Übungen als auch die deutlichen Fortschritte im UK-Obi. Das ist schon ein echter Ansporn.

Darüber hinaus der Laurin, der, wegen seiner Kralle, wirklich nur halblang machen konnte. Aber auch er zeigt immer deutlicher, wie gut ihm die „neuen“ Aufgaben tun. Relaxt, motiviert und sicherlich noch ein ganzes Stück weit vom „alten Eisen“ entfernt.

Und der Herzensbube Suri-Man. Ja. Er kann auch bei Hitze ganz gut einfach nur abchillen. Dennoch ist der Bub so hochmotiviert, wenn ich ihm signaliere, dass es losgeht. So eifrig und emsig. Und immer so gut es irgendwie geht. Ach – DAS alleine macht es aus, dass ich mich mit den Jungs befasse – auch in Richtung Training.

Ich liebe diese Buben halt ziemlich arg.

Ich verspreche, dass es bald auch wieder zur Abwechslung mal etwas über Obi-Training geben wird hier im Blog. Allerdings werden wir das Wandern sicherlich – never ever – hinten anstellen, denn das ist uns heilig geworden.

 

0 Kommentare zu “Sommerloch … und dabei sind alle anderen soooo fleißig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.