Objektsuche

Wir tun was für Geist und Seele ;-)

Drinzoss1ie Objektsuche hat uns wieder 🙂 Als Laurin 8 Monate alt war, haben wir das eine ganze Weile gemacht. Dann fehlte uns die Zeit dazu. Eigentlich sehr sehr schade, da ich denke, dass es – gerade dem hibbeligen Laurin – sicherlich viel geholfen hätte.

Wir machten heute in der Halle also ein Adventstraining. Erst etwas von dem Umsetzen, was wir gestern vom Obi-Seminar mitgenommen haben. Dann war Suri mit seinem Suri-Sprecial-Programm dran. Anschließend durften die Spanieltypen in die Suche gehen….

Mit Suriman muss ich ja im Moment langsam machen. Da kommt es uns zu Gute, dass wir in der Halle ebenen Boden haben und ich ihn ein wenig kontrollieren kann. Leider sieht es im Garten immer gaaaanz anders aus. Ein Sack Flöhe im Zaum zu halten, wäre vermutlich einfacher. Heute jedenfalls durfte Suri ein wenig Gymnastik machen und fand sich super toll.

capszos2Die Spaniels versuchten sich in der Objektsuche. Beide Jungs hatte ich vor 2 Tagen in die Wichtigkeit eines Zielobjekts eingewiesen 😉 . Laurin schien sich daran zu erinnern, dass es da mal was gab. Er war relativ schnell wieder im Thema. Allerdings ist Mr. Hektik manchmal etwas ungenau und vor allem ziemlich ungeduldig.

Der Müffjö ist absoluter Neuling. Natürlich ist er – typisch Caps halt – viel mit seinen Pfoten unterwegs. Aber das Prinzip scheint er verstanden zu haben. Jetzt werden wir versuchen, alles kleinschrittig aufzubauen.

Jedenfalls macht es riesig viel Spaß!

 

0 Kommentare zu “Wir tun was für Geist und Seele ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.