Wandern

Spontaner Nach-Feierabend-Ausflug in den Urwald…

a P1530351… gutes Wetter, viel zu tun… Aaaber ich habe mir einfach heute Nachmittag die Zeit genommen. Schön, dass es jetzt lange hell bleibt, von daher gab’s ja diesbezüglich kein Risiko! 🙂

Jungs ins Auto gepackt und die halbe Stunde Fahrt Richtung holländische Grenze in Kauf genommen. Dann sind wir die Route „Birgelner Urwald“ abgelaufen. Sie ist mit 13,5 Kilometern angegeben – also eine Distanz, die auch nach Feierabend gut zu bewältigen ist. Zumal es am Niederrhein ja nicht wirklich hügelig ist 😉 .

Woher allerdings die Zeitangaben 4 Stunden kommt, das ist mir ein Rätsel. Ich hatte knapp 3 Stunden eingeplant. Gelaufen sind wir die Tour (ganz knapp 14 Kilometer) dann aber in 2:38 h. 

a P1530327Für eine Feierabendtour war sie ganz okay. Hätte ich für diese Strecke eine weitere Anreise gehabt und ggf. einen freien Wochenendtag verwendet, hätte ich mich vermutlich geärgert. Die Streckenbeschreibung liest sich „so abwechslungsreich, so tolle Pfade.“ Nun ja. Wie man’s nimmt.

Die ersten 3 Kilometer waren wirklich toll. Quer durch den Wald auf schönen Pfaden. Da hatten wir wirklich „Spaß in den Backen“. Dann kamen aber viel zu viele Passagen – kurz zwar immer noch – aber für eine Premiumwanderung für meine Verhältnisse viel zu viele davon – Asphalt oder durch Dörfer durch, etc. pp. Nicht schön. Gar nicht schön. Danach ging es dann in ein Waldstück, was hätte schön sein können, wenn nicht die Geräusche von den angrenzenden Orten so extrem störend gewesen wären. Hier ein Rasenmäher, dort ein Sägewerk oder ähnliches. Auch nicht schön. Dazu war dann eine Passage doch sehr „gewöhnlich“ mit elend langem gerade Waldweg. Auch wenn dann zwischendurch mal wieder ein etwas pfadmäßiger Anstieg dabei ist. Da kamen dann Hoffnungen auf, dass das jetzt so weiter gehen würde. War aber dann nicht so.

Erst auf den letzten 2 Kilometern war es wieder paradiesisch schön. Durch eine Moorlandschaft und das schönste für die Jungs – ein Bach in den sie endlich mal einsteigen konnten. Ansonsten gab es auf der Strecke kein Wasser. (Wie gut, dass ich vorgesorgt hatte und die beiden zwischendurch halt Wasser aus der Flasche bekamen.

 

a P1530361Wie gesagt – es war eine Tour, die man gut mal so nach Feierabend machen kann. Aber bestimmt nichts, womit man am Wochenende richtig Spaß hätte. Zumal ich denke, dass am Wochenende dort auch die Touristenhölle los sein wird….

Bereut habe ich die spontane Tour nicht. Dafür laufen wir Drei halt viel zu gerne. Und es war jetzt von der Anfahrt her auch kein zeitlicher Aufwand. Alles roger also.

Hier alle Bilder.

 

a Streckendaten16042016 a Strecke16042016 a P1530337 a P1530336

 

 

0 Kommentare zu “Spontaner Nach-Feierabend-Ausflug in den Urwald…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.