Fahrrad & Scootern

Schlammschlacht hoch 10!

a WP_20160103_11_01_22_Pro… und KindheitsglĂŒck wird wahr 😉

Quasi im Matsch gesuhlt haben wir auf der heutigen Scooterfahrt. Aber was gibt es Schöneres, als ungestört (weil es ja schmutzig ist) durch die Gegend zu rollern.

Caps findet es so spaßig – jede PfĂŒtze wird mitgenommen – ohne das Tempo zu reduzieren – Nase runter – Plantschen und durch! Seine Tour war heute 6,5 Kilometer lang. Die 2. Tour seit der großen Pause, die wir im vergangenen April begonnen haben. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 13,8 km/h, und einer Spitzengeschwindigkeit von 26,6 km/h fand er das Laufen wieder großartig. Stolz bin ich, dass er auch auf einem doch sehr schwierigen Boden, weil der Schlamm teilweise schon extrem tief war, so fleißig gezogen hat. Ein Strecke von gut 2 Kilometern zog er durch den Schlamm mit einer konstanten Geschwindigkeit von 18 km/h. Das nenne ich einfach mal brillant.

Und das Rinchen kann nun auch ziehen. MerkwĂŒrdigerweise zieht er sehr sehr gut, wenn es vom Auto weg geht. Auf der RĂŒckfahrt zum Auto hin macht er jedoch kein Home-Run sondern eher ein „Schieb-mich-an“ 😉  Aber immerhin. Er zog heute 3,4 Kilometer fast ohne Hilfe. Sein durchschnittliches Tempo lag heute – auch bei den schwierigen BodenverhĂ€ltnissen – bei 12 km/h. In der Spitze lag er mal fĂŒr ca. 200 Meter bei 19 km/h. Danach hat er dann allerdings auch gesagt, dass in der Ruhe die Kraft liegt. Clever Boy!

Es ist einfach ein wahnsinnig schönes GefĂŒhl, mit den Buben so durch die Gegend zu ziehen.

a WP_20160103_10_39_28_Pro a WP_20160103_10_55_27_Pro a WP_20160103_10_55_08_Proa WP_20160103_11_01_26_Pro

0 Kommentare zu “Schlammschlacht hoch 10!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.