Dinge des Jahres Wasserspaß

Sonne, Strand und Sand … ein Tag Urlaub an der See

a P1470542Gestern war der große Tag! Endlich – endlich mal wieder an die See. Und alles war perfekt. Das Wetter war traumhaft, der Strand war super und mit guten Freunden zusammen einen Tag Auszeit genießen ist einfach wunderbar.

Für Caps war es sein See-Debut. Er war noch nie zuvor am Meer gewesen.

Es war so schön zu sehen, mit wie viel Begeisterung er „diesen unsagbar großen Teich“ für sich eroberte. Ebenso herrlich war es, welch eine Freude die Hunde ausstrahlten. Aber nicht nur die! Wir 2Beiner waren ebenso begeistert.

So verbrachten wir dann viele Stunden am herrlichen Sandstrand von Bloemendaal. (Hier ist am Strand Parnasse das Hundelaufenlassen absolut erlaubt.)

Coffee, die Tante von Capper und eine Halbschwester von Laurin, nahm sich dem Debutanten an und zeigte ihm die große Welt der Fluten. Die beiden waren ein Pott ein Deckel. Einzig fand Capper die Wellen, wenn sie von hinten angerauscht kamen, schon etwas gruselig. Anfangs. Hinterher hatte er sich daran gewöhnt.

Laurin war schwerstens beschäftigt. Und selbst während unserer Pause konnte er nicht mal inne halten. Da musste er seiner Schwester Coffee zeigen, dass er fleißig am Buddel-Diplom weiter gearbeitet hat. Er hob Gruben aus, baute Burgen und verhüllte alles, was in seiner Nähe war, mit Sand. Wenn nicht Buddeln angesagt war, dann waren es Hechtsprünge „der eingesprungene Laurin“ wurde mehrfach brillant gezeigt… darüber hinaus natürlich rennen und schwimmen.

a P1470490Alles in allem war es ein so wunderbarer Tag, der uns alle so richtig glücklich gemacht hat. Alle weiteren Bilder (öhem – die ersten, die ich spontan von den 1281 Bildern veröffentlichen wollte) sind HIER zu sehen.

 

Und hier spurtet Caps mit seinem Schwesterchen Jarla hinter dem Ball her. So gar nicht gentlemanlike ließ er sie NICHT gewinnen.

 

0 Kommentare zu “Sonne, Strand und Sand … ein Tag Urlaub an der See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.